português

 

 

Ich und ich 

 

Heute bin ich mir entgegen gekommen

und fand nicht das was ich bin.

Was ich gefunden habe, war das,

was andere nicht wissen, was sie sind.

Das was ich bin ist Trance.

Trance die ewig hält und mich davon abbringt mich auf die ideale Weise zu akzeptieren.

Ich kann sehen, hören, fühlen und vor allem bin ich entsetzt von dem was ich in mir sehe.

Ich sehe mich krank, erschöpft und durcheinander und frage mich wieso keiner mich versteht.

Die Lösung habe ich nicht gefunden und das

Abwarten ist unglaublich lang und leidend.

Wer weiß ob ich noch die Gabe benutzen kann um den Menschen sagen zu können,

das im Unbewusst alles existiert und nichts ist so wie man denkt.

In mir gibt es auch das was ich meine „Mein“ zu sein:

Ich, mein eigenes Ich und noch mal ich.

Um mich in mir wieder zu finden, brauche ich:

Geduld, Frieden und Freiheit

 

Texte aus dem Trance in mir

Yonis

 

 

 

 

 

cimg.eu_.46271

 

Ich bin was ich bin.

Und nur das was ich bin

¿¿¿ ist es das, was ich sein will ???

wenn der Name sagt:

„Yonis du bist schwarzes Licht „

Und das schwarze Licht sagt, dass ich weiß, dass ich schwarz bin!?

Wie soll ich das machen??? !!

Wenn ich nicht verstehe, wo und was mein Licht in dem Namen ist, was ich bin???!!!

Bin ich nur Licht??

Bin ich wirklich schwarzes Licht??

Oder kann das schwarze Licht

das “ Om „ sein, welches alles beherrscht und was unser Leben in dem Körper erweckt,

den ich habe und regiere???

Ich regieren es, ich weiß was ich esse und was ich trinke; ich weiß was ich träume

und weiß was ich tun will…

Nur im Leben von Yonis …

weiß der Name noch,

dass das Leben im „Om“ regiert …

dass im Körper nur schwarzes Licht ist ..?!

Was ich tue und was ich esse,

wenn mein Körper das regiert, was das Om nicht zu leben weiß ???

Sind wir wirklich was wir sind? Sind wir wirklich das Licht was uns regiert??

Oder wären wir, was wir im Licht sind? Das was ein „Om“ regiert?

Dass ich weiß, was ich sein will?

Und es ist nie, was es sein soll?

Wäre ich es?

Wäre es das „OM“ ?

Oder wären wir alle das was wir wissen, wollen oder erleben? Und nie wissen was es ist???

Die Frage auf dass was ich sein will, ist : „dass ich weiß, was ich sein kann“

Wenn du mich fragst was ich bin…..

  antworte ich nur:

!!Mein „OM“ sagt, dass ich weiß was ich will, was ich tue und was ich esse…! !

Und wenn ich weiß was ich fühle ….

tue ich es und frage nicht…

,,,,,,,,,,,

 

 

 

Bitte hinterlasse eine Antwort